CellAir One zur IHHT CellAir One Modul, Bildschirmeinheit, Gerätewagen

  • K000255
  • 978101
Preis auf Anfrage

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

TIPP!
CellAir Gecko Miete Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training CellAir Gecko Miete...
Inhalt 1
ab 1.011,50 € *
TIPP!
CellAirOne erzeugt Atemluft mit unterschiedlichen Sauerstoffkonzentrationen, die mit der... mehr
Produktinformationen "CellAir One zur IHHT CellAir One Modul, Bildschirmeinheit, Gerätewagen"
CellAirOne erzeugt Atemluft mit unterschiedlichen Sauerstoffkonzentrationen, die mit der Sauerstoffaufnahme der menschlichen Lunge auf verschiedenen Meereshöhen vergleichbar ist (simuliert etwa eine Höhe von 1500m bis 6500m) und ermöglicht so eine hypoxische Therapie. Zusätzlich kann das Gerät die Umgebungsluft mit Sauerstoff anreichern, so dass es Atemluft liefert, die bis zu 35% O2 (±2%) enthält, was die sogenannte Hyperoxie-Therapiephase ermöglicht. Schließlich kann der Anwender eine normoxische Phase wählen, das ist ein Luftgemisch mit einer O2-Konzentration von 20,9%. Dies ist die O2- Konzentration der Luft auf Meereshöhe. 
Die hypoxische und hyperoxische Therapiephase sind normobare, nicht-invasive Verfahren, die ambulant bei einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt werden. 
Das Gerät ermöglicht eine intermittierende hypoxische, hyperoxische und normoxische Therapie (IHHNT), bei der sich Hypoxie und Hyperoxie in vorgewählten Intervallen abwechseln. Eine normoxische Phase kann vor oder nach der hypoxischen Phase gewählt werden.

INFORMATION ZUR ANWENDUNG 

CellAirOne ist ein Gerät zur Durchführung einer intermittierenden hypoxischen Therapie im Wechsel mit entweder hyperoxischen oder normoxischen Phasen. Es bietet auch die Möglichkeit, eine Überwachung der Herzfrequenzvariabilität (HRV), einen Body Oxygen Level Test (BOLT) und einen Hypoxie-Test durchzuführen.

HYPOXISCHER TEST 

Die neue Software bietet zwei Arten von Hypoxie-Tests, den Hypoxie-Test Typ 1 und den Hypoxie-Test Typ 2. Diese Tests helfen uns, festzustellen, wie ist der Funktionszustand eines Patienten die Art der individuellen Reaktion auf hypoxische Luftatmung und die wirksamste Behandlung für eine Person, um der individuellen Variabilität und dem aktuellen Funktionszustand gerecht zu werden. 

INTERMITTIERENDE THERAPIE

CellAirOne wird von einem Mikrocontroller gesteuert. Die Anzahl der Zyklen, die O2- Konzentration des Luftgemisches, die O2-Blutsättigung (SpO2), die Herzfrequenz und die HRV (optional) werden kontinuierlich überwacht. Das abgegebene O2 wird durch eine ausgeklügelte elektronische und pneumatische Konstruktion geregelt. Das Gerät wurde unter Berücksichtigung der neuesten technischen und klinischen Erkenntnisse entwickelt. 
Der Klient/Patient durchläuft Therapiesitzungen, in denen er abwechselnd ein hypoxisches und hyperoxisches oder normoxisches Luftgemisch einatmet. Die Versorgung des Patienten mit hypoxischer und hyperoxischer bzw. normoxischer Luft wird vom Arzt/Anwender vor Beginn der Sitzung festgelegt.

HRV 

CellAirOne bietet die Möglichkeit, die HRV über einen Zeitraum von 5 Minuten zu überwachen. Die Herzfrequenz ist die Anzahl der Herzschläge pro Minute. Die Herzfrequenzvariabilität (HRV) ist die Schwankung in den Zeitintervallen zwischen zwei aufeinanderfolgenden Herzschlägen. Die HRV spiegelt die Regulierung des autonomen Gleichgewichts, des Blutdrucks (BP), des Gasaustauschs, des Darms, des Herzens und des Gefäßtonus wider, der sich auf den Durchmesser der Blutgefäße bezieht, die den BP regulieren, sowie möglicherweise auf die Gesichtsmuskeln. 
CellAirOne ermöglicht die Echtzeit des RMSSD. 
Nach dem Speichern des Tests werden auch die folgenden Parameter berechnet: 
RR & HR / Nicht-lineare Poincare-Darstellung / Grafisch & numerisch SD1, SD2, SD2/SD1 / Frequenzbereich / VLF, LF & HF (Spitze, %, n.u.), LF/HF / Zeitbereich / Mittlere RR, SDNN; mittlere HR, sdHR, RMSSD, SDSD, RRvrnc, NN50, pNN50(%)

TECHNISCHE DATEN:

-Betriebsbedingungen 

Umgebungstemperatur  +15°C bis +30°C 
Relative Luftfeuchtigkeit  15% bis 60% (nicht kondensiert) 
Luftdruck  700 hPa bis 1060hPa 
 
-Transport- und Lagerbedingungen 

Temperatur  -10° bis +40°C 
Relative Luftfeuchtigkeit  10% bis 95% (nicht kondensiert) 
Luftdruck  500hP bis 1060hPa 

-Netzanschluss 

Maximale Leistungsaufnahme  600VA 
Hauptspannung  230V~ 
Frequenz  50Hz 
Sicherungen  2 x T6,3L250V 
Schutzklasse  Schutzklasse 1 
Netzschalter nach IEC 601 - 1  Ja 

-Entwurf 

Abmessungen (L x B x H)  500 X 460 X 1027mm 
Gewicht  47kg 
Bildschirmgröße (Diagonale)  12,1″ 
IP-Code  EN 60 529 IP 30 
Klassifizierung 

-Angewandter Teil  

Typ BF 
Klasse nach MDD 93/42/EWG  IIa 

-Parameter 

O2-Bereich  9 % bis 18 % (Hypoxie) 36 % ± 1 % (Hyperoxie) Umgebung (Normoxie) SpO2  70 % bis 99 % 
Zeiteinstellungen für Hyperoxie  1min bis 60min 
Zeiteinstellungen für Hypoxie  1min bis 60min


Weitere Informationen finden Sie unter www.zelltraining.info

Weiterführende Links zu "CellAir One zur IHHT CellAir One Modul, Bildschirmeinheit, Gerätewagen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "CellAir One zur IHHT CellAir One Modul, Bildschirmeinheit, Gerätewagen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen